NLP Berlin NLP Nielsen NLP Practitioner Coach Master-Trainer Ausbildung NLP Coaching Berlin 

 

NLP & Coaching Institut Berlin 

 

Startseite  |   Über uns  |   NLP- & Coach-Ausbildungen  |  Coaching  |   Terminübersicht  |   Anmeldung   |   AGBs

Veröffentlichungen
2. Artikel

Eisstern

Kooperationsnetzwerk in der Berliner NLP-Trainer- und Coachausbildung

Karl Nielsen, NLP- & Coaching-Institut Berlin

erschienen im: Trainer-Kontakt-Brief Nr. 35, vom Juni 2001, S. 33

Herausgeber: Trainertreffen Deutschland, www.Trainertreffen.de, Tel. 05121 - 26 53 36

 

Mit Mitbewerbern kooperieren

 

Am 20. Mai 2000 begann die erste Kooperation der besten 11 Berliner NLP-Lehrtrainer, die auch selbst eine eigene NLP-Trainerausbildung haben. Wir führten erfolgreich eine gemeinsame NLP-Trainer- und Coachausbildung über 14 Monate durch.

Die Abmachungen beinhalteten, dass jeder Lehrtrainer alle Seminarunterlagen von jedem Lehrtrainer bekommt, dass jeder bei jedem Seminar seines Kollegen dabei sein kann, dass jeder Lehrtrainer von jedem Wochenende ein Inhaltsprotokoll erhält, und dass ein Lehrtrainer die gesamte Ausbildung begleitet - in diesem Fall ich. Dadurch konnte ich mich mit jedem Trainer vor seinem Seminarwochenende treffen und ihn auf die aktuelle Situation in der Entwicklung der Ausbildungsgruppe vorbereiten. Ich war auch für die Organisation und Werbung als Veranstalter zuständig.

 

Der jeweilige Lehrtrainer bekam 60% der Einnahmen des Wochenendes. Für Teilnehmer, die von einem assoziierten Lehrtrainer für diese Ausbildung geworben und beraten wurde, erhielt der jeweilige Lehrtrainer 10% der eingenommenen Teilnehmergebühren. So blieben für mich als Veranstalter 30% der Einnahmen für Werbung, Raumkosten, Kaffee, Kekse, Obst und all die organisatorischen Zusammenhangsarbeiten. Dadurch, dass keine Festkosten für die Trainer ausgemacht wurden, verteilte sich das unternehmerische Risiko auf alle Schultern. Wenn mehr Teilnehmer sich anmelden muss ein Trainer mit mehr Menschen arbeiten und verdient dann auch mehr. Durch die Struktur, dass ein Lehrtrainer alle Ausbildungstage begleitet und permanent für alle Teilnehmer als Ansprechpartner da ist, entstand auch die nötige Kontinuität innerhalb der Ausbildung.

 

Insgesamt beteiligten sich 22 Teilnehmer, 11 Lehrtrainer und ein Coach in unterschiedlicher Zusammensetzung, begleitet von 5 Trainern als Ressourceengel und 2 Praktikanten am Gelingen dieser Ausbildung. Aus Berlin kamen 15 Teilnehmer und 7 aus dem übrigen Bundesgebiet. Die Ausbildung beinhaltete 24 Ausbildungstage sowie 7 externe Einzelcoachingsitzungen mit 4 einzelnen externen Supervisionsstunden, 6 Teamcoachingsitzungen (3 davon intern innerhalb der 24 Seminartage) mit 6 externen Supervisionsstunden, ein externes selbstorganisiertes Seminar mit Supervision (intern) für insgesamt 4.700 DM.

 

Dieses "Berliner Modell" ist im NLP bisher in zweifacher Weise einmalig. Erstens haben noch nie so viele potentielle Konkurrenten im NLP-Bereich eine gemeinsame NLP-Ausbildung durchgeführt. Zweitens ist das die erste integrierte Ausbildung zum NLP-Trainer und Coach als Doppelqualifikation.

 

Die gesamte NLP-Ausbildungszeit, angefangen vom NLP-Practitioner, über den NLP-Master bis zum NLP-Trainer und in unserem Beispiel auch zum zertifizierten Coach, kann man als qualifizierte dreijährige Ausbildung zum NLP-Trainer und Coach verstehen, mit insgesamt rund 60 Ausbildungstagen, inkl. rund 40 Stunden Supervision und Coaching für insgesamt rund 11.500 DM, die je nach Bedarf auch längerfristiger in Teilabschnitten (NLP-Practitioner, NLP-Master) durchlaufen werden kann und die vom ersten Ausbildungstag an die Auszubildenden mit bewährten effektiven Methoden für die Praxis versorgt.

 

Der Erfolg gibt uns recht. Es entstand eine sehr hohe Qualität von Ausbildung. Die Teilnehmer sind mit der Vielfalt der erlebten Trainerstile und der unterschiedlichen Arten zu lernen sehr zufrieden. Die Trainer haben viel voneinander gelernt und aus den Diskussionen im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstanden viele neue Initiativen.

Ergebnisse:

  • die Gründung der International Association of NLP-Institutes. Eine weltweite NLP-Organisation von miteinander kooperierenden NLP-Instituten mit dem Ziel miteinander und voneinander zu lernen, gemeinsam NLP auf der Basis von Seinsmotivation und ab der 7. Gravesstufe weiter zu entwickeln, Zertifizierungsstandards gegenseitig anzuerkennen und neue Ausbildungen zu kreieren. Mehr darüber steht auf der Webseite der International Association of NLP-Institutes: www.NLP-IN.com

  • das gemeinsame Engagement der Mehrheit der beteiligten Lehrtrainer und Ressourceengel, sowie einiger Kursteilnehmer in einem Coachingverband für die Entwicklung von Wissensmanagement und Zertifizierungsstandards. Als Nebenprodukt entstand aus diesen Diskussionen auch eine Initiative mit der Möglichkeit sich verbandsunabhängig als Coach mit seinen Qualifikationen zu präsentieren mit einem Link zu der eigenen Webseite und der Idee Qualifikationsstandards und Kooperationen für Coachinginstitute zu etablieren. Mehr dazu steht auf der Webseite: www.Coaches-info.de

  • der Workshop: "Coaching als NLP-Qualifikation" von einem Ressourceengel und einem Lehrtrainer auf dem Kongress der DVNLP in Berlin am 27./28.10.01 (Tel. DVNLP: 030 - 253 871 27)

  • ein Artikel über diese Ausbildung in der Zeitschrift Multimind: "Ein NLP-Trainer sollte coachen können." Dieser Artikel ist nachzulesen unter www.NLP-Nielsen.de/coachartikel.htm

  • die gemeinsame Diskussion von Qualitätsmerkmalen sowohl von der Anwendung bewährter NLP-Methoden für Coachingsituationen als durch von Konzeptionen für Coaching und für Training wird demnächst als Fachwissen zusammengefasst zur Verfügung stehen.

  • die Idee eine Business-NLP-Trainerausbildung für NLP-Trainer anzubieten, die in 4 bis 6 Wochenenden spezielle Businessinhalte trainiert.

  • die Idee einer gemeinsamen regelmäßige Radiosendung zur Anwendung von NLP in Berlin

  • die Entscheidung, dass alle beteiligten Berliner NLP-Lehrtrainer dieses Berliner Modell weiterführen werden. Vom 15.9.01 bis zum 20.10.02 wird die zweite Doppelqualifikation zum NLP-Trainer und Coach durchgeführt. Infos dazu unter www.NLP-Nielsen.de/trainer.htm

 

Als Fazit kann ich sagen, dass dieses Berliner Modell, bei dem einer die Verantwortung übernimmt und alle anderen sich engagiert einbringen und auf der Grundlage der von Maslow beschriebenen Seinsmotivation und neuer Organisationsformen jenseits der 6. Gravesstufe zusammenarbeiten, als Win-Win-Modell viele Vorteile und eine aktivierende Energie für alle Beteiligten mit sich bringt.


Sie können den folgenden Link  für Ihre Anmeldung oder Fragen verwenden

oder damit unseren E-Mail-Rundbrief abonnieren, den wir alle 2-4 Monate versenden.

Bitte hier klicken, dann öffnet sich ein Antwortformular.

 

NLP- & Coaching-Institut Berlin

10777 Berlin, Winterfeldtstr. 97, Nandana & Karl Nielsen

www.NLP-Nielsen.de, Tel. 030 - 21 47 81 74, Fax - 73, Infos@NLP-Nielsen.de